ÜBERFÄLLE im deutschen Bereich !

  • Genau wie U Bahn Haltestellen, sollten auch alle Taxiposten kameraüberwacht sein.

    Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Für dein Umfeld ist es aber hart. - Genauso ist es wenn du doof bist. :mydear:
    - und dann war da noch Sven:
    "… , ich habe Recht und das reicht mir!" 8) Zitat: Sven (aus Jörns Tagelöhnerdebattierklub)

  • @Jörn


    Naja. Also die Kamera müßte dann auch schon draußen, also fast rings-rum aufzeichnen. Das ist soweit ich weiß nicht erlaubt, da sie dann auch andauernd unbeteiligte Passanten filmen würde.
    Dazu kommt, das diese Aufnahmen dann auch sofort irgendwo hingesendet werden müßten.
    Denn wenn die Täter der Meinung sind das sie gefilmt wurden, und die Aufnahmen sich noch im Fahrzeig befinden, reißen sie Dir noch die gesamte Kamera aus dem Wagen oder zünden die Kiste sogar an.


    Es gibt Leute die wurden zu Mördern, nur weil sie bei einem 08/15 Einbruch nicht überführt werden wollten, für den sie vielleicht 6 Monate auf Bewährung bekommen hätten - also.
    Das hat auch immer zwei Seiten.


    Denke mal an den Video Sprach Mitschnitt den ich hier neulich rein gestellt habe. Was wäre wohl passiert, wenn der Taxifahrer gesagt hätte: "Übrigens mein Guter, Du wirst gerade gefilmt".
    Meinst Du, das es dann so körperlich harmlos ausgegangen wäre für den Kollegen ?!
    Was hätte der Täter wohl gemacht ?
    Weggelaufen - was rechtlich übrigens nichts mehr hilft - oder versucht diesen Foto Beweis ansich zu nehmen oder zu zerstören oder sonstwas ?!


    Theologie und Praxis.


    neulich

  • @


    Taxiposten Überwachung....hmm.


    Nun haben wir ja den einzigen Vorteil gegenüber Uber, Moia und sonstigen, daß Leute uns überall anhalten können und sollen.
    Also dazu braucht es nicht wirklich immer einen Taxiposten.
    Da reicht das Winken, Du hälst an, Beifahrertür geht auf, er fragt was, und von der andern Seite kommt sein Kumpel hervor, hinter einem Auto, Haus, Busch, ... toll.
    Rote Ampeln sind da sicherlich auch kein Thema, da ist das auch sehr gut machbar.


    Überall Kameras, wer möchte denn sowas ? .... Mega Aufwand, der nur dazu führt das sie sich andere Tricks ausdenken.


    neutral

  • Eine Überwachungskamera in der Taxe würde ja nicht das Bild bei sich behalten, sondern sofort nach Erstellung zu einer Zentrale etc. gesendet werden.


    Früher, als manche Taxen noch einen Videorekorder im Wagen hattem, wurde dann schon mal der Wagen abgefackelt, was aber heute nichts mehr bringt.


    Alle Überwachungssysteme sind dann datenschutzkonform, solange sie nur Einzelbilder machen und NUR IM NOTFALL auf Dauersendung mit Ton schalten.


    Die Schutzfunktion bei Taxen mit Überwachung ist seit Jahren nachgewiesen, aber solange das freiwillig ist, kann der 'Kunde' sich ja am Posten den Wagen aussuchen, der keine Überwachung hat.


    Was Dash-Cams mit Außenwirkung betrifft, so ist inzwischen gerichtlich festgestellt, daß diese Beweisfunktion haben, aber du darfst natürlich nicht deine Aufnahmen bei Facebook reinsetzen!
    Jedenfalls nicht, solange diese tatsächlich einzelne Personen direkt zeigen.


    Allgemeine Mitschnitte sind natürlich erlaubt, sonst dürftest du ja nirgends mehr ein Filmchen machen und dieses bei Youtube reinsetzen, was du mit deinen Urlaubsfilmen natürlich darfst!
    Genau wie mit Standfotos, auf denen ja auch massenweise Privatpersonen zu sehen sind.


    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • @Jörn


    Guck` mal hier, aber Vorsicht, das ist nichts für Theologen:


    http://www.deutschlandfunk.de/…ml?dram:article_id=374702



    oder hier:


    https://www.zeit.de/digital/da…achung-panopticon/seite-2




    Das man damit VIELLEICHT, wenn sich denn ein Staatsanwalt mal irgendwann nach Wochen dazu durchringen kann die Bilder öffentlich zu machen, Täter überführen - mehr aber auch nicht.
    Das ist natürlich zwar auch besser als nichts, aber GEGEN Überfälle hilft das nicht. Max. im Nachherein.


    neutral

  • Manchmal verliert auch ein "Cheffchen" den Überblick... :pleasantry:

    "Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht mehr ganz dicht!"


    rapha2311.jpg

    Original von "BO":

    Stolz, Deutsch zu sein, wolln sie dir nehmen, das Land in den Dreck ziehen, deine Fahne verhöhnen ...

    Doch wir sind stolz,in dir geboren zu sein,wir sind stolz drauf,Deutsche zu sein!

  • Neutral,das kommt bestimmt in den Medien,muß halt aufmerksam sein...


    Ich glaube im Leben nicht,daß das ein Deutscher war,hier wurde auch das Blaue vom Himmel gelogen,am Schluß war es ein Kasache und ein Pole....


    Von wegen Lübecker und Eutiner,dem eigenen Volk sollen somit nur Schuldgefühle eingeflößt werden,aber nicht mit mir...


    Sieh selbst...


    http://www.ln-online.de/Lokale…erattacke-mit-Spaetfolgen

    "Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht mehr ganz dicht!"


    rapha2311.jpg

    Original von "BO":

    Stolz, Deutsch zu sein, wolln sie dir nehmen, das Land in den Dreck ziehen, deine Fahne verhöhnen ...

    Doch wir sind stolz,in dir geboren zu sein,wir sind stolz drauf,Deutsche zu sein!

  • Schon Luther sagte: "Allein DER GLAUBE macht stark!"

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!