Taxis, Mietwagen und Unternehmerzahl in Hamburg !

  • Lieber neutral.


    Tust du nur so doof, oder bist du es tatsächlich!


    Wenn das BIP um eine solche Ziffer steigen würde, wären Jubelschreie überall zu hören!


    Würden die Renten um so einen Prozentsatz steigen, wäre das Geschreih groß!


    DAS ist ein sehr starker Zuwachs innerhalb eines halben Jahres, mein Bester!


    Aber das ist für dich zu schwierig, wie ich dir gerne attestiere.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • So, gerade habe ich mir mal von unserer Hamburger Taxibehörde die neuesten Zahlen für die Zulassungen von Taxis und Mietwagen und den dazugehörigen Unternehmern geben lassen.

    Zum Vergleich gibt es die letzten Zahlen davor:


    31.08.2018 - 2149 Unternehmer mit 3171 Taxen, Mietwagenbestand: 126 U. mit 388 Wagen.

    19.11.2018 - 2018 Unternehmer mit 3203 Taxen

    11.06.2019 - 2124 Unternehmer mit 3187 Taxen, Mietwagenbestand: 102 U. mit 493 Wagen.


    Dabei fällt auf, daß die Zahl der Taxenunternehmer drastisch gestiegen ist um über 100 !

    Die Taxenzahl allerdings gesunken ist, zumindest vom November 2018 aus gesehen, obwohl sie vorher leicht gestiegen war.


    Hier ist der Trend zum Ein-Wagen-Betrieb klar erkennbar.

    Und der eine oder andere Mehrwagen-Betrieb ging inzwischen pleite, wie zB 'Maxi Taxi Hamburg'!


    Bei den Mietwagen hat die Zahl der Unternehmer deutlich abgenommen, die Zahl der Wagen hat sich aber ebenso signifikant erhöht.

    Das liegt natürlich ganz klar an den neuen MOIA-Fahrzeugen oder denen der anderen Service-Systeme!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!