Taxis, Mietwagen und Unternehmerzahl in Hamburg !

  • Lieber neutral.


    Tust du nur so doof, oder bist du es tatsächlich!


    Wenn das BIP um eine solche Ziffer steigen würde, wären Jubelschreie überall zu hören!


    Würden die Renten um so einen Prozentsatz steigen, wäre das Geschreih groß!


    DAS ist ein sehr starker Zuwachs innerhalb eines halben Jahres, mein Bester!


    Aber das ist für dich zu schwierig, wie ich dir gerne attestiere.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • So, gerade habe ich mir mal von unserer Hamburger Taxibehörde die neuesten Zahlen für die Zulassungen von Taxis und Mietwagen und den dazugehörigen Unternehmern geben lassen.

    Zum Vergleich gibt es die letzten Zahlen davor:


    31.08.2018 - 2149 Unternehmer mit 3171 Taxen, Mietwagenbestand: 126 U. mit 388 Wagen.

    19.11.2018 - 2018 Unternehmer mit 3203 Taxen

    11.06.2019 - 2124 Unternehmer mit 3187 Taxen, Mietwagenbestand: 102 U. mit 493 Wagen.


    Dabei fällt auf, daß die Zahl der Taxenunternehmer drastisch gestiegen ist um über 100 !

    Die Taxenzahl allerdings gesunken ist, zumindest vom November 2018 aus gesehen, obwohl sie vorher leicht gestiegen war.


    Hier ist der Trend zum Ein-Wagen-Betrieb klar erkennbar.

    Und der eine oder andere Mehrwagen-Betrieb ging inzwischen pleite, wie zB 'Maxi Taxi Hamburg'!


    Bei den Mietwagen hat die Zahl der Unternehmer deutlich abgenommen, die Zahl der Wagen hat sich aber ebenso signifikant erhöht.

    Das liegt natürlich ganz klar an den neuen MOIA-Fahrzeugen oder denen der anderen Service-Systeme!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Die neuesten Zulassungszahlen für Hamburg (letzter Stand 30.6.2019):


    11.06.2019 - 2124 Unternehmer mit 3187 Taxen, Mietwagenbestand: 102 U. mit 493 Wagen.

    30.06.2019 - 2149 Unternehmer mit 3183 Taxen, Mietwagenbestand: 133 U. mit 502 Wagen, davon 177 MOIA


    Neuere Zahlen liegen derzeit noch nicht vor, aber wir sehen 2 Dinge in der Entwicklung:
    Der Trend zum Einwagenunternehmen hält an!

    Die Zahl der Mietwagen hat sich in diesen zwei Wochen nur leicht erhöht.

    Aber da sich die Zahl der Unternehmer ziemlich stark erhöht hat, können wir (ich jedenfalls) daraus schließen, daß tatsächlich ein Teiul der Unternehmer von Taxen auf Mietwagen umgestellt hat (siehe der Wunsch von FREE NOW).


    Ich bin gespannt, wie sich diese Zahlen weiter entwickeln, was den Trend hin zum Mietwagen betrifft.


    Ich habe mich noch ein wenig mit Herrn Meyenborg über die Reform des PBefGs unterhalten, wobei er der Meinung ist, daß die Rückkehrpflicht nicht fallen wird.

    Zum Thema eine deutlichen Kennzeichnung von Mietwagen, erklärte er mir, daß die BoKraft leider keinerlei Handlungsspielraum dafür öffnet.

    Und als Behörde ist es schwieirg, bei einem Bundesgesetz tatsächlich Änderungen dieser Art durchzusetzen.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Mich wundert's, dass Moia überhaupt Mietwagenkonzessionen beantragt hat. Konzessionen, basierend auf § soundso hätte doch gelangt. In der Erteilung wären dann die Spielregeln definiert worden.


    Die Aufstellung könnte dann so aussehen:

    - Taxen: 2149 Unternehmer mit 3183 Fahrzeugen

    - Mietwagen: 129 Unternehmer mit 318 Wagen

    - Sonderkonzessionen: 4 Unternehmer mit 184 Fahrzeugen

  • Nein, auch die MOIA-Wagen müssen normal konzessioniert werden.

    Aber einen Wegstreckenzähler brauchen sie nicht, da 100% des Umsatzes bargeldlos erfolgt.

    Genau wie bei FREE NOW oder auch SIXT!


    Die Einzigen, die keine Konze brauchen, sind die Hotel-Shuttles.

    Deren Fahrer brauchen auch keinen P-Schein, weil diese angeblich den Gast kostenlos transportieren.


    Daß diese Autos und deren Fahrer vom Autohersteller oder dem Hotel bezahlt werden, spielt dabei rechtlich keine Rolle.

    Das Hotel legt so etwas natürlich auf die Zimmerpreise um.


    Im Gegensatz zu UBER oder auch den Mietwagen von FREE NOW, ist bei MOIA Volkswagen der registrierte Unternehmer, denn er transportiert direkt die Gäste.

    FREE NOW und UBER vermitteln nur die Fahrten, so wie es auch die etablierten Zentralen tun!

    Das können und wollen die bloß nicht erkennen.

    Letztere nehmen sich allerdings auch viele Rechte heraus, die eigentlich nur dem Arbeitgeber zustehen, wie zum Beispiel disziplinarische Strafen.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Wie schon mal anderswo erwähnt, hier fahren Mietwagen rum, die das Fahrgeld auch bar kassieren und keinen Wegstreckenzähler haben. Die Bedingung für den Wegfall dieses Teiles ist die, dass die Fahrpreise vorher fest vereinbart sind.


    Anscheinend handeln die konzessiongebenden Behörden hier unterschiedlich.

  • On Hamburg dürfen Mietwagen ohne Wegstreckenzähler nur dann fahren, wenn alles 100% bargeldlos vonstatten geht, auch bei Festpreisen.

    Trinkgeld darf bar gegeben werden.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • So, gerade hat mir unsere Taxi-Abteilung die neuesten Zahlen vom Stand 1. August 2019 gegeben.

    Für die absolut unproblematische Übermittlung der Zahlen danke ich noch einmal unserer Taxi-Abteilung!

    Diese stellt auch in dieser Hinsicht in Deutschland die absolute Ausnahme dar!


    NUR HIER immer wieder aktuell!


    11.06.2019 - 2124 Unternehmer mit 3187 Taxen, Mietwagenbestand: 102 U. mit 493 Wagen.


    01.08.2019 - 2146 Unternehmer mit 3180 Taxen, Mietwagenbestand: 136 U. mit 593 Wagen !

    Unter den Mietwagen sind 185 Fahrzeuge von 2 Firmen (MOIA und Clever Shuttle) enthalten.


    Analyse:

    Der Trend zum Ein-Wagen-Unternehmer bei Taxen ist ungebrochen.

    Die Zahl der Taxen sinkt aber die Zahl der Unternehmer steigt.


    Die Zahl der Mietwagen steigt dramatisch um 100 Fahrzeuge innerhalb eines halben Monats und auch die Zahl der Unternehmer mit den Zulassungen.

    Hier zeigt die neue Strategie von FREE NOW erste Auswirkungen, wie ich das interprätiere.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!