Aktionen in Deutschland

  • Sieht ja schon ganz gut aus, nur die Sache mit dem HTV stimmt ja nun vorne und hinten nicht.
    Habe ich auch schon richtig gestellt.


    Jörn Napp sagt:
    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.
    24. September 2012 um 08:53


    Sehr schön! Nur, daß in Hamburg NICHT der HTV mit der ver.di zusammenarbeitet! Dieser hat noch nicht einmal 10 Mitglieder und derzeit bloß einen angestellten Fahrer, wenn ich richtig informiert bin!
    Wir haben aber gerade innerhalb der ver.di eine tatsächliche Gewerkschaftsgruppe gegründet, die auch von der Zentrale unterstützt wird!
    Wir haben auf Facebook eine Seite und im Mitgliedernetz der ver.di im Forum eine Diskussionsplattform.


    Mit den anderen Gruppen werde ich mich mal in Verbindung setzen.
    Die 'DG-Taxi' ist auch nur eine Gruppe von ca. 7 Leuten, wenn auch hoch motiviert, und mit den Bremern habe ich auch schon versucht, eine Verbindung anzuknüpfen.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Und die DG-Taxigewerkschaft ist - um das mal ganz klar zu sagen - keine Spaltergewerkschaft- wie das mal behauptet wurde.
    Ein Spalter ist derjenige, der soetwas behauptet.

  • Habe mich gerade mal ein bißchen in die IWW eingelesen!
    http://www.wobblies.de/?page_id=4
    Da muß ich dann doch sagen, daß es BESSER ist, sich in einer großen Gewerkschaft, wie zB der ver.di, zu organisieren und innerhalb DIESER unsere Kampfmaßnahmen anzuleiern!
    Wenn einem die dortigen Strukturen als ZU VERKRUSTET erscheinen, so liegt das in aller Regel an den Mitgliedern selber, die durch Engagement für frischen Wind sorgen müssen!
    Wir sehen das ja ganz allgemein im Taxigewerbe, wo die alten eingefahrenen Buddy-Strukturen das System bestimmen, egal, ob das die Behörden oder die Unternehmer-Verbände sind!


    Jedenfalls erscheint es mir einigermaßen unmöglich, sich sowohl für den IWW einzusetzen, als dann gleichzeitig sich bei der ver.di Liebkind zu machen!
    Beim HTV mag das gehen, da diese eh eigentlich wohl derzeit nur ein einziges ver.di-Mitglied dort haben, der Rest aber Unternehmer sind, aber bei einem angestellten Fahrer sollte das nicht gehen!
    Der sollte sich in der ver.di aktivieren!


    Man muß sich entscheiden !

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Scarda hat sowieso bemerkenswerterweise plötzlich seine Ader für die Arbeitnehmer und die Gewerkschaften entdeckt!?


    Aber diese Wobblies sehe ich sehr skeptisch!
    Habe ich oben schon bemerkt!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Den Vorsitzenden des Hamburger Berufskraftfahrerverbandes Hans Michael Nickel kenne ich persönlich.
    Der ist unter anderem Dozent beim TÜV Nord wo Berufskraftfahrer-Qualifikationen stattfinden.


    Der lud mich schon mal ein mich im BKF Hamburg zu engagieren.


    Nun gehts in dem Fach aber um Kraftfahrer und nicht um "Schwachfahrer", :D bzw. um Güterkraftverkehr.
    Der hat seine ganz eigenen Sorgen.

  • Mir gings mehr um die uebergeordnete Gemeinschaft der Berufsfahrer im gesamten Bundesgebiet.


    So als flaechendeckenden Ansatz um gemeinsame Bedingungen evtl. zusammen mit
    Verdi umzusetzen. Mehr Mitglieder.....


    Die Bedingungen und Interessen, Tarifvertraege etc sollten doch ueberschneidend, eigentlich sehr gleich sein.
    Politisch durchaus interessanter, aufgrund der Groesse.


    Gibt es bei Verdi ne Gruppe / Sparte der " Berufsfahrer"?

  • Aber sicher gibts die. Fachbereich 'Verkehr'. Nur, auch hier ist alles in Untergruppen organisiert.
    Und Tarifverträge schliessen Taxi- und Mietwagenfahrer nicht ein. Auch Busfahrer sind eine eigene Sparte.


    Die Interessenlage ist doch teilweise zu verschieden. Berufskraftfahrerverband hat auch erstmal und im Weiteren
    nichts mit Gewerkschaft zu tun.

  • Aber sicher gibts die. Fachbereich 'Verkehr'. Nur, auch hier ist alles in Untergruppen organisiert.
    Und Tarifverträge schliessen Taxi- und Mietwagenfahrer nicht ein.


    Dann wird es Zeit für Alle von Dir aufgeführten mal umzudenken und sich zusammenzuschließen, alleine wurde das in Hamburg ja bis heute noch nichts.
    Weder nimmt die Verdi die Einzelne kleine GRuppe ernst, noch die Politik oder Arbeitgeber.


    Die übergeordneten Interessen von BERUFSFAHRERN egal was diese befördern, die Arbeitsbedingungen sind hier alle gleich. Und Tarifverträge könnten Details etc.klären.


    >>>>..damit evtl. für das Taxigewerbe mal in absehbarer Zeit wenigstens "sowas in der Art" mit Verdi rauskommt. ;)


    http://www.gerotax.de/infos/ta…rag-taxi-mietwagen-10.asp

  • Sollte, hätte, könnte ...


    Wir schaffen es kaum uns selber zu organisieren und Du willst die Berufskraftfahrerverbände gleich mit ver.di
    oder irgendwelchen Taxifahrergruppen vereinen ?
    Was Du grade vorgeschlagen hast, S.M., ist so ungefähr als sollten wir uns mit der Taxiarge vereinen.


    Nein, danke !

  • Wir WOLLEN und WERDEN eine eigene Taxigruppe bekommen, die auch, auf etliche Wünsche hin, Angestellte der Zentralen mit einschließen wird!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • In Kassel wird Montag gestreikt. Es geht um Minicar.


    Streiks kommen ja im Taxigewerbe zur Zeit in Mode, aber helfen werden sie kaum und in meinen Ohren klingen die Taxistreiks und hupenden Taxikonvois wie der letzte Todesschrei einen angeschossenen Tieres.


    https://www.hna.de/kassel/taxi…egen-minicar-9977244.html


    Ganz nettes Video im Beitrag, aber Jutta sollte die Kopfstütze mal richtig einstellen ...

    Innovation ist gut, keine Angst vor der Modernisierung des PBefG.


    Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler, Grammatikfehler oder Kommafehler findet, darf sie behalten!


    Alle meine Beiträge beruhen auf Artikel 5 GG und geben meine persönliche Meinung wieder!

    4 Mal editiert, zuletzt von TaxiBabsi ()