Digitale Vermittlungssysteme !

  • wouw ))) wassen modernen Krams,


    alles was ich mal gucken kann ist,
    ob ich während der Schicht im Funk angemeldet war,
    da muss ich dann im ipac...
    (uralte Technik zwischen 2003-06 vom Band gehoppelt)
    ...in meine Aufträge sehen,


    wenn dort der erste und der letzte Auftrag,
    da Fehlfahrt, als >Auftrag gelöscht< steht
    und ich dazwischen absolut Nix hatte,
    dann ist auch sofort klar,
    in welchem Funk ich angemeldet war.

  • Die Fahrer eines Hansa-Unternehmers, der schon dieses Teil drin hat, sollen innerhalb eines Jahres schon etliche Unfälle gebaut haben, weil sie ständig auf dem Teil rumgedrückt haben!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Steigt hier eine Zentrale (Düsseldorf) von DDS auf GEFOS (Com4Cab) um?
    Immerhin mal kein fms, sondern das System, das auch der Hamburger Autoruf seit Jahren nutzt.
    Ob über deren App tatsächlich irgendwelche Touren vermittelt werden, lassen wir mal dahingestellt, denn selbst über fms-Taxi.eu läuft, zumindest in Hamburg nahezu nichts.


    Im anhängenden Flyer wird auch die neue Version von Com4Cab beschrieben.


    http://www.kehrentaxi.de/asset…rundschreiben_04-2016.pdf

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

    Einmal editiert, zuletzt von Joern ()