STADTPOLIZEI FRANKFURT ! Sind solche Befugnisse rechtens?

  • Das, was bei uns in Hamburg 'Angestellter im Außendienst' heißt, nennt sich in Frankfurt hochtrabend 'Stadtpolizei'!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtpolizei_Frankfurt


    Erschreckend finde ich nur, mit welcher Kompetenz diese Pseudo-Polizisten in dieser Stadt ausgestattet sind?


    Zitat aus Wikipedia:
    Personenbeförderungsrecht


    Taxenkontrollen hinsichtlich Vorhandensein von Konzession
    Überprüfung von Personenbeförderungsscheinen
    Eichbescheinigung des Taxameters
    Überprüfung der Sauberkeit im Fahrzeug


    Solche Herren/Damen sind KEINE ordentlichen und vereidigten Beamten, die kein Recht haben, von mir meine Ausweise zu verlangen!
    DAS dürfen ausschließlich Beamte der RICHTIGEN Polizei, des Zolls oder unserer zuständigen Behörde!
    SONST NIEMAND!


    Wenn ich mir da die in Frankfurt offensichtlich bestehenden Zusammenhänge des Gewerbes und der Stadtverwaltung betrachte, wird mir schwummerig in den Knien!
    - Frankfurt ist die EINZIGE STADT, in der das angeforderte Gutachten umgehend verboten wurde und im Giftschrank verschwand!? *)
    - Frankfurt dürfte die einzige Stadt der Republik sein, in der neben den Ornungskräften (etwa der Stadtpolizei?) auch Mitglieder der Taxi-Vereinigung mit auf Kontrollfahrten gehen und kontrollieren dürfen!?


    *) HIER im Forum allerdings nachlesbar!

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • @Jörn


    Naja, laut Wikipedia erstmal ja.


    Das ist natürlich immer mit einem gewissen Risiko verbunden sich darauf zu verlassen, aber überwiegend stimmt das ja schon was da steht.
    Sowas könnte man sicherlich bei der "richigen Polizei" dort nachfragen...



    Tesa