Größte Liste von TAXI-FILMEN weltweit !

  • So, mein Router hatte den letzten Schnaufer getan. Bin gerade wieder online.


    Also, es "erschien" mir leider nicht nur zusammenhanglos, sondern hatte schwerwiegende storytechnische Probleme und Inkonsistenzen, die vermutlich in den langen Schreibpausen begründet lagen. Ich hatte Jörn auch immer wieder gesagt, er müsse das doch mal fertig schreiben, aber letztlich ist er seit 2010 da nicht mehr rangegangen. Außerdem war es als Serie konzipiert, und von dieser hypothetischen Serie war sozusagen das erste Konzept der ersten Hälfte des Pilotfilms da... Z.B. soll es ja in der "nahen Zukunft" spielen, manche Szenen schienen aber 1920, andere 1990 zu stattzufinden, und es gab abrupte Charakteränderungen ohne Motivation innerhalb von zwei Zeilen.


    Aber wie gesagt, diese Basisprobleme habe ich jetzt ausgeräumt. Es wäre jetzt schon mal ein guter SciFi-Krimi in der nahen Zukunft (als Film). Für Roman immer noch etwas kurz. Was den Stoff anbelangt, so benutze ich Dinge, die Jörn mir erzählt hat, wo ich weiß, das waren so seine Gedanken über dies und das. Ich habe ja auch 20 Jahre zusammen mit ihm in einem Star Trek RPG geschrieben, so dass ich seine "Schreibe" ganz gut kenne.


    Trotzdem ist die Muse eben nicht so hundertprozentig bei mir... liegt vielleicht auch daran, dass ich eigentlich jetzt endlich den Roman über den Burenkrieg schreiben wollte.

  • Ein Taxifahrer in The Big Lebowski (von den Coen-Brothers aus dem Jahr 1998) läßt in Bezug auf die Musikauswahl nicht mit sich reden.