Hansa-Funktaxi Hamburg: Von Schwarzen Kassen zu schwarzen Limousinen !?

  • https://joernnapp1945.wordpress.com/tag/schwarze-limousinen/


    Gerade stoße ich auf diesen Beitrag von mir in meinem damaligen Taxi-Blog vom 24. Mai 2014, den ich einrichtete, nachdem man zum zweiten Mal mein Forum per DDOS angegriffern und lahmgelegt hatte.


    Gerade ist es ja aktuell, daß sich die fms-Taxi-Zentralen unter Waldner nach einem Partner im MIETWAGENGEWERBE umsehen und diesen offensichtlich mit SIXT gefunden haben, deren Produkt 'My Driver' nach eigenen Angaben kläglich gescheitert ist, weil völlig falsch konzipiert!


    Das eigentlich fast alle Pläne größerer Firmen zum Beispiel auch beim Car-Sharing scheitern müssen und dieses auch tun, sehen wir gerade daran, daß die Systeme 'Car2Go' und 'Drive Now' ganz offensichtlich GESCHEITERT sind, auch wenn Daimler und BMW dieses natürlich öffentlich nicht zugeben (können), um ihr Gesicht zu wahren. Klar!

    Warum diese scheitern mußten, habe ich im Forum mehrfach beschrieben.


    Aber NUR ein Scheitern oder wenigstens extrem dunkle Zukunfstaussichten konnten diese beiden Autobauer zusammenzwingen!

    FREE NOW ist dann das Resultat daraus!

    Ob dieses besser wird, müssen wir erst einmal abwarten, denn vor allem im Bereich des tatsächlichen Car-Sharings (Autos ohne Fahrer) müssen die Prämissen komplett geändert werden, denn sonst wird auch FREE NOW scheitern!


    Daß der Hansa gegen PREIS-DEREGULIERUNG nichts hatte, sogar dafür plädiert hat, wurde ebenfalls schon hier des Längeren beschrieben.

    DESWEGEN betonen ja auch Brüggmann und Möllmann, daß ihnen (dem Hansa) MOIA eigentlich gar nicht schadet, obwohl ja einer der Ihren (Ivica Krija) gegen diese VW-Tochter geklagt hatte und sie selber sogar etwas Kohle für die Prozeßkosten beigesteuert hatten.

    Aber die sind ungefähr so logisch wie unser guter Eberhard Engel, der auch erst diese Klage unterstützte und etwas Geld spendete, jetzt aber schon immer gewußt hat, daß das Alles Unsinn gewesen sei!

    Typisch Eberhard, aber das kennen wir ja schon seit Langem.

    Aber man möchte sich doch gerne ein kleines Türchen offen halten, egal, wie immer die Entwicklungen ausgehen.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Christian Brüggmann gehört ja nicht direkt zum Hansa. Trotzdem betonen er und Hansa-Sprecher Möllmann unisono, dass Moia das Tagesgeschäft bisher nicht beeinflusst habe.

    Das ist nicht wahr, aber vermutlich auch nicht falsch.

    Es ist einfach nicht verifizierbar, weil nicht messbar. Es wirkt, als hätte man sich abgesprochen. Frage mich warum. Womöglich ist man intern mit IK im Clinch. Bei der letzten Abstimmung in der Handelskammer (Kauf des Autorufs) drang so etwas schon nach außen.


    PS: Dieser Eberhard Engel scheint seit langem ein unbearbeitetes persönliches Problem mit sich herumzutragen.

    Erst biedert er sich an. Dann, nachdem man ihn bzw. seine Überlegungen nicht gebührend gewürdigt hat, gibt er sich selbstherrlich gleichgültig.

    Als auch das nicht die von ihm wahrscheinlich erhoffte Wirkung entfaltet, fängt er wieder an auszuteilen.

    ...Es ruht der Hansa hier, der seinen Fahrern Schlechtes umsonst tut.

    Es reuet ihn, dass man's umsonst hier lesen kann...

  • So weit ich weiß, ist Brüggmann Hansa-Genosse!


    Hier in diesem Filmchen von 2012 allerdings wohl noch nicht.



    Mit IK waren die vom 'System Kruse' oder heute Schütte schon immer mit ihm im Clinch.

    Er hat sich ja wohl auch schon mehrfach als Gegenkandidat für Schütte auf GV angeboten, wurde aber immer überstimmt.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Brüggmann Genosse? Das wäre mir neu. Aber kann mich täuschen.

    Es würde zumindest seine Äußerungen erklären.

    Wusste nicht, dass er auch Platt snackt.


    Da fährt er die beiden Omis für teuer Geld durch die Heimat:saint:

    ...Es ruht der Hansa hier, der seinen Fahrern Schlechtes umsonst tut.

    Es reuet ihn, dass man's umsonst hier lesen kann...