FAIR NOW - Eine Taxifahrereigene App !?

  • Naja,irgendwie ist der Artikel nichts anderes als linkspopulistische Hetze,und das auch noch von einem Türken..


    Das fängt ja schon bei der Eingangsansage der TAZ an.


    Welche Ziele diese Klientel verfolgt,ist seit den Statements von Faschist Erdogan klar!


    Von wegen Moscheen als Kasernen,jetzt sinds die Apps,um uns mal wieder zu diskreditieren...


    Jungs,ich sage euch,ihr werdet auf Widerstand stoßen,den ihr euch jetzt noch nicht vorstellen könnt!


    Lies mal genau durch,ich zitiere:


    „Ein Taxifahrer arbeitet in 12-Stunden-Schichten. Innerhalb der 12 Stunden muss er 8 Stunden ab­fahren, dazu kommt eine Stunde Pause."Zitat Ende


    Das stinkt bis zum Himmel,diese Aussage!

    "Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht mehr ganz dicht!"


    rapha2311.jpg

    Original von "BO":

    Stolz, Deutsch zu sein, wolln sie dir nehmen, das Land in den Dreck ziehen, deine Fahne verhöhnen ...

    Doch wir sind stolz,in dir geboren zu sein,wir sind stolz drauf,Deutsche zu sein!

  • Na ja, ich denke, daß der Film es ganz gut beschreibt, wo die Nachteile von UBER & Co. liegen, solange es sich bei denen um Mietwagen handelt.

    Allerdings ist mir bisher noch kein Fall von Surge Pricing in Deutschland bekannt geworden.


    Und die AfD dürfte auch keinen Plan haben, wie das Gewerbe aus dieser Misere herausgeführt werden könnte.


    PS: Noch mal ein ganz persönlicher Hinweis von mir:

    Gerade in deinem Fall muß ich dir sagen, daß deine Beiträge zwar selten etwas mit dem Taxigewerbe zu tun haben, dafür aber meine Toleranz wirklich bis zum Äußersten spannen.

    Meinungsfreiheit ist für mich das höchste Gut, aber auch du solltest es nicht zu weit treiben.


    Du kannst HIER wirklich sehr weit gehen mit deinen Äußerungen, aber NUR, weil ICH ein sehr LINKER Mensch bin, was mich zu Toleranz verpflichtet.

    Die Rechten haben bisher noch nie unter Beweis gestellt, daß sie irgendwie tolerant seien, es sei denn, sie fühlen sich selber unterdrückt oder ausgegrenzt.


    Ich möchte dich also bitten, wirklich bei den jeweiligen Themen zu bleiben und DAZU was beizutragen.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!

  • Laut Aussagen von FFTD-Mitgliedern, soll das aber nicht deren fahrereigene App sein.


    Nun ja, ich denke, daß es sicherlich nicht sehr gut sein wird, wenn es dann drei oder gar vier taxifahrereigene Apps geben wird.

    Das dürfte dann auch der frühe Tod eben dieser sein.


    Man sollte sich da schon mal zusammensetzen und eine GEMEINSAME APP herausbringen.

    Alles Andere ist Selbstmord.

    JEDER meiner Beiträge stellt IMMER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG dar!
    Diese kann sich mit der Vorlage neuer Dokumente ändern!