Beiträge von August der Starke

    Nach Berlin, Stuttgart, München, Hamburg und Leipzig startet die DB-Tochter Clevershuttle nun auch mit großem Tamtam am 10.12.2018 in Dresden.
    Wie sind die Erfahrungen der Taxigilde in den bereits besetzten Städten mit diesem Dienst? :hmm:

    Nach 5 Jahren werden zum 15.12.2018 in Dresden die Tarife angepasst.
    - Grundpreis unverändert 3,90 €
    - Tarif II (5-20 Uhr ausser Sonn-/Feiertage): 1.-3.km 2,30 € (vorher 2,20 €), ab 4. km 2,- € (vorher 1,80 €)
    - Tarif III (20-5 Uhr sowie Sonn-/Feiertage): 1.-3.km 2,40 € (vorher 2,20 €), ab 4. km 2,10 € (vorher 2,- €)
    - Wartezeit: 24,- € (geplant war 27,- €/h, bleibt scheinbar doch unverändert)

    Mal abgesehen von der Rückkehrpflicht: Die Mietwagenfahrer als solche unterliegen doch den geltenden Gesetzen. Und dazu zählt nun mal der P-Schein für das Fahrgebiet. Somit muss ein Uber-Fahrer in Düsseldorf auch eine Ortskundeprüfung für Düsseldorf ablegen.
    Wie kann es da sein, das eine "schnelle Eingreiftruppe" aus 20 Berliner Fahrern stets an neuen Stationen eingesetzt werden? Habe die wirklich einen P-Schein für Düsseldorf? Wage ich zu bezweifeln!